Sie sind hier: Startseite - Beratungsfelder - Spartenübergreifende Themen - Entwicklung aktuarieller Methoden

Entwicklung aktuarieller Methoden

Unsere Beratung zu aktuariellen Methoden umfasst:

  • Bewertung versicherungstechnischer Verpflichtungen und ökonomische Bilanz:
    Standardmodelle vs. unternehmensspezifische Bewertungsverfahren
  • Solvenzkapital und ökonomisches Risikokapital
  • Risikotragfähigkeitskonzept und Limitsystem
  • Profittest und Embedded Value

Typische Tätigkeiten hierbei sind:

  • unternehmensspezifische Interpretation und Umsetzung der (aufsichtsrechtlichen) Prinzipien unter Beachtung des Proportionalitätsprinzips
  • Schulungen zur Methodik (u.a. zu Standardmodellen wie Branchensimulationsmodell (BSM) und inflationsneutrales Bewertungsverfahren (INBv))
  • Qualitätssicherung bzgl. der Methodik (Second Opinion)
  • Unterstützung im Zertifizierungsprozess

Typische Anwendungsbereiche sind:

  • Bewertungsmethodik für Solvency II und IFRS:
    konsistent über alle Sparten (Leben, Kranken. Schaden/Unfall) sowie auf Gruppenebene; ausreichend granular (u.a. für Berichterstattung und für Bewertung einzelner Produkte)
  • Solvenzkapital gemäß Solvency II:
    Umsetzung der Standardformel, Ansätze für (partielle) interne Modelle, Besonderheiten bei EbAVs
  • mehrjährige prospektive Risikoanalyse im Rahmen des ORSA:
    unternehmensspezifische Methodik (inkl. Risikokapitalallokation) und Beurteilung der Angemessenheit der Standardformel
  • approximative unterjährige Ermittlung der Solvenzkennzahlen
  • deterministischer und stochastischer Profittest (inkl. Beurteilung der Kapitaleffizienz)
  • traditioneller, stochastischer und marktkonsistenter Embedded Value (MCEV):
    inkl. Veränderungsanalyse und Neugeschäftswert (NBV) sowie Embedded Value Sach
Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Java für Aktuare

Das ifa hat ein Schulungskonzept für BSM-Anwender entwickelt, in dessen Rahmen Aktuaren die für den Java-Rechenkern des BSM relevanten Java-Konzepte vermittelt werden. ... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
Selbst-lernende statistische Modelle in der Versicherung

Das ifa hat im Kompetenz-Schwerpunkt „Data Analytics“ ein selbstständig lernendes Modell entwickelt, das erhöhte Risiken in Versicherungs­beständen vorhersagt. ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr