Sie sind hier: Startseite - Beratungsfelder - Schaden-/​Unfallversicherung - Modellierung und Risikomanagement

Modellierung und Risikomanagement

Das Risikomanagement stellt schon immer eine wichtige Komponente einer nachhaltig erfolgreichen Unternehmenssteuerung dar. Diese Rolle wird mit den Anforderungen aus Solvency II auch formal gestärkt. Auch das aktuelle Marktumfeld führt zu vielfältigen Fragestellungen bzgl. der Risikokapitalmodelle der Unternehmen – sei es die Solvency-II-Standardformel oder eine eigene interne Modellierung, z.B. für ORSA. Unsere Beratungstätigkeit im Bereich Modellierung und Risikomanagement umfasst dabei u.a.

  • dynamische Finanzanalyse (DFA-Modelle) und Risikomanagement
  • Entwicklung und Review interner Risikokapitalmodelle
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Solvency-II-Standardformel

Weitere Details zu aktuarieller Modellierung finden Sie bei unseren spartenübergreifenden Beratungsthemen.

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Java für Aktuare

Das ifa hat ein Schulungskonzept für BSM-Anwender entwickelt, in dessen Rahmen Aktuaren die für den Java-Rechenkern des BSM relevanten Java-Konzepte vermittelt werden. ... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
Selbst-lernende statistische Modelle in der Versicherung

Das ifa hat im Kompetenz-Schwerpunkt „Data Analytics“ ein selbstständig lernendes Modell entwickelt, das erhöhte Risiken in Versicherungs­beständen vorhersagt. ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr