Sie sind hier: Startseite - Beratungsfelder - Lebensversicherung & Altersvorsorge - Zweitmarkt für Lebens­versicherungspolicen

Zweitmarkt für Lebensversicherungspolicen

Im Zweitmarkt für Lebensversicherungspolicen werden Lebensversicherungen an einen Dritten verkauft, der dem Policeninhaber einen höheren Verkaufspreis bietet als den Rückkaufswert der Police. Die so erworbene Lebensversicherung wird danach vom Käufer in der Regel bis zur Fälligkeit der Versicherungsleistung fortgeführt: der Käufer zahlt die zukünftigen Prämien und erhält im Gegenzug dann die Versicherungsleistung.

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Java für Aktuare

Das ifa hat ein Schulungskonzept für BSM-Anwender entwickelt, in dessen Rahmen Aktuaren die für den Java-Rechenkern des BSM relevanten Java-Konzepte vermittelt werden. ... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
Veränderungsanalyse unter Solvency II

Zum 31.12.2017 müssen alle Versicherungsunternehmen erstmals eine Veränderungsanalyse der Solvency-II-Eigenmittel durchführen. Hierfür hat das ifa spezifische Ansätze und Tools entwickelt. ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr