Sie sind hier: Startseite - Wissenschaft & Tagungen - Forschung - Innovative Lebens­versicherungsprodukte - Variable Annuities

Bewertung und Risikomanagement von Variable Annuities

Veröffentlichungen

Guaranteed Minimum Surrender Benefits in Variable Annuities: The Impact of Regulator-Imposed Guarantees
Alexander Kling, Frederik Ruez und Jochen Ruß, 2017, European Actuarial Journal, 7(2): 353–377 (DOI)
Variable Annuities with Guaranteed Lifetime Withdrawal Benefits: An Analysis of Risk-Based Capital Requirements
Frederik Ruez, 2016, Working Paper
The Impact of Policyholder Behavior on Pricing, Hedging, and Hedge Efficiency of Withdrawal Benefit Guarantees in Variable Annuities
Alexander Kling, Frederik Ruez und Jochen Ruß, 2014, European Actuarial Journal, 4(2): 281–314 (DOI)
Guaranteed Minimum Withdrawal Benefits for Life – An Analysis of Lifelong Withdrawal Guarantees
Daniela Holz, Alexander Kling und Jochen Ruß, 2012, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 101(3): 305–325 (DOI)
The Impact of Stochastic Volatility on Pricing, Hedging, and Hedge Efficiency of Withdrawal Benefit Guarantees in Variable Annuities
Alexander Kling, Frederik Ruez und Jochen Ruß, 2011, ASTIN Bulletin, 41(2): 511–545 (DOI)
A Universal Pricing Framework for Guaranteed Minimum Benefits in Variable Annuities
Daniel Bauer, Alexander Kling und Jochen Ruß, 2008, ASTIN Bulletin, 38(2): 621–651 (DOI)
Ein allgemeines Modell zur Analyse und Bewertung von Guaranteed Minimum Benefits in Fondspolicen
Daniel Bauer, Alexander Kling und Jochen Ruß, 2007, Blätter der DGVFM, 28: 259–290 (DOI)

Variable Annuities sind fondsgebundene Versicherungen, bei denen der Versicherungsnehmer seine Prämie(n) in einen oder mehreren Fonds investiert. Diese Produkte wurden 1970 in den Vereinigten Staaten eingeführt. Zwei Jahrzehnte später begannen die Versicherer auf dieser Basis spezielle Zusatzgarantien anzubieten. Dies steigerte den Erfolg und die Nachfrage nach diesen Produkten beträchtlich. Variable Annuities mit solchen Zusatzgarantien wurden auch erfolgreich in zahlreichen asiatischen und europäischen Märkten eingeführt.

Aus Sicht des Versicherers enthalten diese Zusatzgarantien eine Kombination zahlreicher Risiken, die unter anderem vom Verhalten des Versicherungsnehmers, dem Finanzmarkt und biometrischen Faktoren abhängen. Diese Kombination unterschiedlicher Risiken stellt eine Herausforderung für die Bewertung und das Risikomanagement solcher Garantien dar.

Wir untersuchen die Bewertung, das Risikomanagement und die Kapitalanforderung von Garantien in Variable Annuities. Bezüglich des sogenannten Hedgings dieser Garantien analysieren wir unter anderem, wie gut unterschiedliche (dynamische) Hedgingstrategien unter verschiedenen Annahmen wirken. Ein Schwerpunkt unserer Forschung liegt dabei auf der Auswirkung unterschiedlicher Annahmen für das Versicherungsnehmerverhalten – deterministisch, pfadabhängig, finanzrational – und der Modellierung des Finanzmarkts, z.B. hinsichtlich stochastischer Aktienvolatilität. Wir wenden dabei verschiedene numerische Verfahren wie beispielsweise die Fourier-Inversion, Least-Squares-Monte-Carlo-Methoden (Longstaff-Schwartz) und Methoden zur effizienten Szenariogenerierung an. Zudem analysieren wir die Produktgestaltung der Garantien für Variable Annuities und untersuchen deren Auswirkung auf Chancen und Risiken von Kunden und Versicherern.

Alle in wissenschaftlichen Fachzeitschriften publizierten Artikel sind auf den Webseiten der jeweiligen Fachzeitschriften verfügbar. Das Copyright an den publizierten Artikelversionen liegt beim jeweiligen Verlag.

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
IDD kommt zum 23. Februar 2018

Da die deutsche Gesetzgebung bereits verabschiedet wurde, müssen die deutschen Versicherer trotz Verschiebung auf EU-Ebene mit Hochdruck an der Umsetzung der IDD arbeiten.... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
PRIIP-KID seit Januar verpflichtend

Ausgewählte aktuarielle Aspekte werden Mitte April beim DAA-Webinar „Drei Monate PRIIP-KID – Aktuarielle Aspekte im Umgang mit Versicherungs­anlage­produkten“ diskutiert. ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr