Sie sind hier: Startseite - News & Publikationen - ifa informiert - 

ifa informiert

05.2017

Ulmer Analysen zu kapitaleffizienten Lebens­versicherungs­produkten mit GAUSS-Preis ausgezeichnet


Der GAUSS-Nachwuchspreis von DAV und DGVFM wurde bei der Jahrestagung an Dr. Jochen Wieland verliehen, und zwar für seine Dissertation „Product Design and Capital Efficiency in Participating Life Insurance under risk based Solvency Framework“, die er im Rahmen seiner Tätigkeit am ifa geschrieben hat.

„Die Arbeit besitzt eine sehr hohe Praxisrelevanz für ein zentrales Problem der Lebens­versicherung und überzeugt zugleich durch ihre innovativen Ansätze für mögliche zukünftige Produkte“, begründete DGVFM-Vorstandsvorsitzender Korn die Auszeichnung.

Die Arbeit untersucht dabei, wie das bisherige grundlegende Design von Lebens­versicherungs­verträgen so angepasst werden kann, dass damit die gesellschaftliche Notwendigkeit privater Altersvorsorge bei gleichzeitiger wirtschaftlicher Finanzierbarkeit durch das Versicherungsunternehmen gesichert werden kann. Der grundlegende Ansatz besteht dabei darin, die bewährte Funktionsweise der Lebensversicherungsprodukte beizubehalten, die garantierte Verzinsung aber intelligent zu modifizieren. Dies wirft eine Reihe schwieriger Fragen auf:

  • Wie kann eine solche Modifikation innerhalb der bestehenden gesetzlichen Rahmenbedingungen umgesetzt werden?
  • Wie kann der Versicherungsnehmer für den Nachteil einer niedrigeren Garantie angemessen entschädigt werden?
  • Welche Auswirkungen haben derartige Alternativprodukte bei einem bestehenden Versicherungsunternehmen mit einem vorhandenen Altbestand?

Für all diese Fragen entwickelt die Arbeit machbare Lösungen, die inzwischen auch schon in die Überlegungen einiger Versicherungsunternehmen einfließen. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.

ifa ist der führende Aktuarberater bei der Entwicklung von Altersvorsorgeprodukten und bietet eine ganzheitliche Beratung in diesem Themengebiet an. Unsere Expertise deckt dabei das komplette Produktspektrum ab und wir unterstützen bei allen Aspekten des Produktentwicklungsprozesses, d.h. vom Produktdesign über die Durchführung von Wettbewerbsanalysen und stochastische Analysen von Produkten aus Kunden- und Unternehmenssicht, über das Wording von Verbraucherinformationen und Versicherungs­bedingungen sowie Vertriebsschulungen bis hin zum kompletten Projektmanagement.


Weitere Informationen:

apl. Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler
+49 (731) 20 644-0

Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften
Lise-Meitner-Str. 14
89081 Ulm

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Java für Aktuare

Das ifa hat ein Schulungskonzept für BSM-Anwender entwickelt, in dessen Rahmen Aktuaren die für den Java-Rechenkern des BSM relevanten Java-Konzepte vermittelt werden. ... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
Selbst-lernende statistische Modelle in der Versicherung

Das ifa hat im Kompetenz-Schwerpunkt „Data Analytics“ ein selbstständig lernendes Modell entwickelt, das erhöhte Risiken in Versicherungs­beständen vorhersagt. ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr