Sie sind hier: Startseite - Beratungsfelder - Krankenversicherung - Solvency II

Solvency II

Solvency II stellt das Risikomanagement privater Krankenversicherungsunternehmen vor neue Herausforderungen. Wir bieten bei der Einführung und Durchführung von Solvency II umfassende Beratung und fachliche Unterstützung an:

  • Unterstützung bei der Entwicklung und Anwendung aktuarieller Verfahren
  • Review und Qualitätssicherung von Modellen, Berechnungen und Ergebnissen
    - inflationsneutrales Bewertungsverfahren (INB-Verfahren)
    - deterministische und/oder stochastische Bilanzprojektionen
    - Partialmodelle sowie interne Modelle
  • Integration der Solvency-II-Berechnungen in Hochrechnungs-, Planungs- und Steuerungsprozesse
  • Automatisierung des Berechnungsprozesses und regelmäßige Neuberechnung
  • aktuarielle Fragen bei den Berichterstattungsanforderungen in Säule 3
  • aktuarieller Test (Testkonzepte, Testbestandserstellung, Testdurchführung) für fachspezifische IT-Lösungen
Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Studie zu Nutzen und Akzeptanz der Rentenversicherung

Jochen Ruß und Stefan Schelling (ifa und Uni Ulm) haben ausführlich analysiert, unter welchen Umständen eine Verrentung des angesparten Geldes sinnvoll ist und warum die Akzeptanz von Verrentung meist auch dann sehr gering ist, wenn eine Verrentung rational wäre. ... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
Neues zum PRIIP-KID

ifa unterstützt auf fachlicher Ebene, bei etwaigen Berechnungen, der Erstellung der zugehörigen Dokumente oder der Vorbereitung einer Automatisierung, sodass die regelmäßige Erstellung der PRIIP-KIDs aufwandsschonend und revisionssicher ist. ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr