Sie sind hier: Startseite - News & Publikationen - ifa informiert - 

ifa informiert

03.2020

Kurzinfo: Änderung der VVG-Informationspflichtenverordnung zur Berechnung von Effektivkosten


Mit dem Lebensversicherungsreformgesetz wurde in 2014 u.a. der Ausweis von Effektivkosten im Rahmen der vorvertraglichen Information bei Lebensversicherungsverträgen eingeführt. Während es bei zertifizierten Produkten (Rürup / Riester) klare Vorgaben an die Berechnung der Effektivkosten gibt, fehlte eine derartige Vorgabe für Produkte der dritten Schicht bisher. Durch die kürzlich erschienene Änderung der VVG-Informationspflichtenverordnung (VVG-InfoV) wird diese Lücke nun geschlossen. Die Berechnung der Effektivkosten in der dritten Schicht orientiert sich nun an den Vorgaben zur Ermittlung des Gesamtkostenindikators gemäß der PRIIP-Verordnung. Eine Übertragung der Methodik von einem Mustervertrag nach PRIIP-Verordnung auf die individuelle Vertragsausgestaltung in der vorvertraglichen Information nach VVG-InfoV bringt nun eine Reihe methodischer und fachlicher Fragen mit sich.


Weitere Informationen:

info@ifa-ulm.de

Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften
Lise-Meitner-Str. 14
89081 Ulm

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Was wenn die Rechnungszinssenkung nicht kommt?

Auch wenn die Rechnungszinssenkung zum Januar 2021 nicht kommt, hat der Verantwortliche Aktuar stets einen Garantiezins festzulegen, der zu den Eigenschaften der Produkte passt und zu ausreichenden handelsrechtlichen Deckungsrückstellungen führt. [mehr]

ifa informiert:
Verhaltensökonomie in der Versicherung – praxisrelevante und preisgekrönte Impulse aus Ulm

Aktienbasiertes Sparen ohne Garantien oder andere Sicherheits­komponenten bietet ein erhebliches – zumindest temporäres Verlustpotenzial. [mehr]

Neuigkeiten in Kürze:

Aus säulenübergreifender Altersvorsorgeinformation wird digitale Rentenübersicht [mehr]

Präzisierung zum Nachweis der Angemessenheit des Garantiezinses [mehr]

Agiles Arbeiten zur Bewältigung neuer Herausforderungen [mehr]

Update des Branchenstandards für PRIIP der Kategorie 4 [mehr]

Methodisches Wissen zu agilem Arbeiten zertifiziert [mehr]