Sie sind hier: Startseite - News & Publikationen - ifa informiert - 

ifa informiert

08.2020

Kurzinfo: Aus säulenübergreifender Altersvorsorgeinformation wird digitale Rentenübersicht


Immer wieder werden Bürger aufgefordert, zusätzlich für das Alter vorzusorgen. Bisher ist es dem Einzelnen jedoch noch nicht einmal möglich, einen Gesamtüberblick über den aktuellen Stand seiner gesetzlichen, betrieblichen und privaten Alterssicherung zu erhalten. Dies soll sich nun ändern. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat in einem Gesetzesentwurf verankert, wie dem Verbraucher Informationen zu bereits erreichten oder erreichbaren Versorgungsleistungen im Alter, organisiert über eine zentrale Stelle, zugänglich gemacht werden sollen: die digitale Rentenübersicht. Grundlage des Entwurfs war in weiten Teilen eine Studie, die die Universität Ulm gemeinsam mit Aon zu den konzeptionellen Grundlagen einer säulenübergreifenden Altersvorsorgeinformation erstellt hat.


Weitere Informationen:

info@ifa-ulm.de

Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften
Lise-Meitner-Str. 14
89081 Ulm

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Bewertung der Beitragsstabilität in der BU (mit Vorstellung am 3.2.2021 im Livestream)

In der Berufsun­fähigkeits­versicherung (BU) ist aus Kundensicht neben der Qualität der Bedingungen insbesondere ein stabiler Zahlbeitrag von Bedeutung. Assekurata und ifa haben daher gemeinsam ein Verfahren entwickelt, um die Beitragsstabilität eines BU-Tarifs zu bewerten. [mehr]

ifa informiert:
Online-Vortrag zum Marktüberblick über innovative Rentenbezugs­phasen

Im Rahmen des Formats ifa informiert live stellt Dr. Alexander Kling am 18.02.2021 den Marktüberblick vor. [mehr]

Neuigkeiten in Kürze:

Konkretisierung zur Offenlegung von Nachhaltigkeitsaspekten (ESG) im Zuge der Transparenzverordnung erschienen [mehr]

PRIIP: Europäische Aufsichts­behörden veröffentlichen überarbeitete RTS [mehr]

Verbesserungspotenzial in Excel®-Dateien [mehr]

Interne Revisionsprüfungen im Kontext von Solvency II und ALM [mehr]

Aktuarielle Software effizient testen [mehr]