Sie sind hier: Startseite - News & Publikationen - ifa informiert - 

ifa informiert

11.2019

Kurzinfo: PRIIP-KID – Konsultation der ESAs und Forschungsarbeit zur Anwendung von Monte-Carlo-Simulationen veröffentlicht


Im Oktober haben die Europäischen Aufsichtsbehörden („ESAs“) ein Konsultationspapier zur Überarbeitung der PRIIP-KIDs (vgl. Consultation Paper concerning amendments to the PRIIPs KID) veröffentlicht. Dabei werden unter anderem Anpassungen an der Berechnung der Performanceszenarien in Kategorie 2 und 3 (d.h. Cornish-Fisher und Bootstrap), der Transaktionskostenmethodik, sowie der Darstellung bei Produkten mit mehreren Anlageoptionen (sog. multiple option products – MOPs) diskutiert. Zudem geht das Konsultationspapier auf mögliche weitere Anforderungen an das PRIIP-KID, die sich aufgrund der Integration von UCITS-Fonds und der hierfür bisher vorhandenen Vorgaben in Form des UCITS-KIID, ergeben.

Im Kontext des PRIIP-KID und der darin vorgesehenen Verwendung eines strengen und anerkannten Branchen- und Regulierungsstandards bei Produkten der Kategorie 4 haben Prof. Dr. Ralf Korn (TU Kaiserslautern) und Dr. Stefan Graf (ifa) ein Forschungspapier A guide to Monte Carlo simulation concepts for assessment of risk-return profiles for regulatory purposes erstellt, welches die notwendigen Schritte einer Monte-Carlo-Simulation zur Analyse bei derartigen Fragestellungen erläutert und zudem Approximationsverfahren wie z.B. die Cornish-Fisher-Erweiterung oder das Bootstrap-Verfahren im Kontext des PRIIP-KID kritisch würdigt.


Weitere Informationen:

info@ifa-ulm.de

Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften
Lise-Meitner-Str. 14
89081 Ulm

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Studie zu Nutzen und Akzeptanz der Rentenversicherung

Jochen Ruß und Stefan Schelling (ifa und Uni Ulm) haben ausführlich analysiert, unter welchen Umständen eine Verrentung des angesparten Geldes sinnvoll ist und warum die Akzeptanz von Verrentung meist auch dann sehr gering ist, wenn eine Verrentung rational wäre. [mehr]

ifa informiert:
Kundenberatung der Zukunft

Die Reisensburg-Tagung wird seit 1993 jährlich vom ifa veranstaltet und führt Teilnehmer aus der obersten Führungsebene der gesamten Finanzdienst­­leistungs­branche zusammen, um Grundsatzfragen und mittel- bis langfristige Entwicklungen zu diskutieren. [mehr]

Neuigkeiten in Kürze:

PRIIP-KID: Konsultation und Forschungsarbeit veröffentlicht [mehr]

Stochastischer Profittest und stochastische Sterblichkeiten [mehr]

Ergebnisbericht der DAV zu PRIIP-KID aktualisiert [mehr]

Forschungsarbeiten zu Solvency II mit Gauss-Preis ausgezeichnet [mehr]

Privathaftpflicht mit Data Analytics [mehr]

BaFin-Auslegungsentscheidung fordert Abbildung von Produkten im BSM [mehr]