Sie sind hier: Startseite - Beratungsfelder - Lebensversicherung & Altersvorsorge - Zweitmarkt für Lebens­versicherungspolicen

Zweitmarkt für Lebensversicherungspolicen

Im Zweitmarkt für Lebensversicherungspolicen werden Lebensversicherungen an einen Dritten verkauft, der dem Policeninhaber einen höheren Verkaufspreis bietet als den Rückkaufswert der Police. Die so erworbene Lebensversicherung wird danach vom Käufer in der Regel bis zur Fälligkeit der Versicherungsleistung fortgeführt: der Käufer zahlt die zukünftigen Prämien und erhält im Gegenzug dann die Versicherungsleistung.

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Produktfreigabeverfahren nach IDD

Mit Hochdruck arbeiten die deutschen Versicherer an der Umsetzung der Vorgaben der IDD. Eine Anforderung der IDD ist das sogenannte Produkt­freigabe­verfahren ... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
ALM unter Solvency II

Asset-Liability-Management ist eine wichtige Komponente des Aufsichts­systems Solvency II. Allerdings muss es oftmals noch an die neue Aufsichtswelt angepasst werden ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr