Zweitmarkt für Lebensversicherungspolicen: Deutschland

Der Zweitmarkt für deutsche Lebensversicherungen bezieht sich auf Kapitallebens- und aufgeschobenen Rentenversicherungen, bei denen der Käufer auf die Fortsetzungsrendite bzgl. der Erlebensfall-Leistung setzt.

In Deutschland existiert dieser Zweitmarkt seit 1999. Seit dem Beginn begleiten wir mehrere Marktteilnehmer und bietet Beratung in allen aktuariellen Fragestellungen an, insbesondere im Zusammenhang mit:

  • Pricing von Lebensversicherungsverträgen
  • Bewertung von Portfolios von Policen
  • Bewertung der Überschusskraft deutscher Lebensversicherer

Unsere Unterstützung reicht dabei von der unabhängigen Qualitätsprüfung über die Entwicklung geeigneter Pricing- und Bewertungsmodelle bis zu deren Implementierung und Test.

Wichtige Informationen:

ifa aktuell:
Produktfreigabeverfahren nach IDD

Mit Hochdruck arbeiten die deutschen Versicherer an der Umsetzung der Vorgaben der IDD. Eine Anforderung der IDD ist das sogenannte Produkt­freigabe­verfahren ... lesen Sie hier mehr

ifa informiert:
ALM unter Solvency II

Asset-Liability-Management ist eine wichtige Komponente des Aufsichts­systems Solvency II. Allerdings muss es oftmals noch an die neue Aufsichtswelt angepasst werden ... lesen Sie hier mehr

Tagungen:
Kommende Vorträge von Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter halten regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen. ... lesen Sie hier mehr

Unser Download-Center:
News & Publikationen

Vorträge, Veröffentlichungen und weitere interessante Informationen finden Sie immer in unserem Download-Center. ... lesen Sie hier mehr